i-Size Norm

i-Size (R129) für Kindersitze

Die neue Kindersitznorm R129, oder geläufiger auch unter dem Begriff i-Size, soll im Laufe der nächsten Jahre als europäischer Standard für Kinderautositze durchgesetzt werden. Ziel hierbei ist es, die Sicherheit des Kindes im Fahrzeug auf ein Optimum auszuweiten, um somit im Falle eines Unfalls bestmögliche Schutzverhältnisse zu schaffen.

 

Hier die Vorteile im Überblick:
  • Mehr Schutz dank höherer Sicherheitsstandards
  • Erhöte Sicherheit durch geringeres Risiko einer falschen Installation
  • Kompatibel mit allen i-Size fähigen Autos für einen einfachen und schnellen Einbau
  • Auch kompatibel mit fast allen Isofix-Fahrzeugen
  • Einfachere Bedienung dank Isofix-Befestigung

Pflicht für rückwärtsgerichteten Transport bis zu einem Alter von 15 Monaten

Ein rückwärtsgerichtetes Fahren bis zu 15 Monaten ist nach R129 Pflicht, um die empfindliche Kopf- und Nackenregion des Kindes zu schützen, da die Muskulatur des Kindes bis zu diesem Lebenszeitpunkt noch nicht stark genug ausgeprägt ist, um Stöße jeglicher Art ohne Hilfe auszugleichen.

Beim rückwärtsgerichteten Fahren wird der Kopf des Kindes bei einem Aufprall durch die wirkenden Kräfte so zunächst schützend in den Sitz gedrückt, der Stoß somit bestmöglich abgefangen.

Darüber hinaus wird außerdem empfohlen, das Kind weiterhin rückwärtsgerichtet zu transportieren, bis es eine Körpergröße von 105 cm erreicht hat.


Höhere Sicherheitsstandards durch umfassendere Crashtests

I-Size genormte Sitze werden nicht nur in frontalen Crashtests auf die Probe gestellt, auch seitliche Aufpralltests sind hier verpflichtend, was automatisch zu einer allgemeinen Sicherheits-Erhöhung führt.

Eingesetzt werden bei den Tests sogenannte Q-Dummies, die speziell für die i-Size-Verordnung entwickelt wurden. Sie verfügen über mehr Kontakte und liefern so viel genauere Daten, als herkömmliche Dummies. Verschiedene Dummie-Größen und Ausführungen ermöglichen außerdem bessere und genauere Ergebnisse für die verschiedenen, empfohlenen Körpergrößen.


Falsche Installation im Fahrzeug nahezu unmöglich

Alle i-Size fähigen Sitze sind auch kompatibel mit dem Isofix-System, was wiederum erwiesenermaßen einen falschen Einbau im Fahrzeug unterbindet und zudem insgesamt erleichtert.


Neu-Gruppierung der Sitze

Für die Klassifizierung der Kindersitze ist, im Gegensatz zur vorher geltenden ECE R44/04 Norm, nicht mehr Körpergewicht bzw. Alter des Kindes, sondern die Körpergröße ausschlaggebend. So kann es weniger schnell passieren, dass zu früh auf den nächstgrößeren Sitz gewechselt wird. Zudem ist es meist einfacher, die Größe seines Kindes zu bestimmen, als es zu wiegen.


Gruppen und Phasen

In der alten Norm ECE R44/04 wurden Kindersitze in Gruppen unterteilt, dies hat sich bei der R129 (i-Size) geändert, denn bei dieser unterscheidet man nur noch in drei verschiedenen Phasen.


 

Hier die verschiedenen Gruppen und Phasen:


Unterteilung in Gruppen nach ECE R44/04:
  • Gruppe 0: Geburt bis 10 kg - ca. 9 Monate / (wurde durch 0+ ersetzt)
  • Gruppe 0+: Geburt bis 13 kg - max. 18 Monate
  • Gruppe I: 9 bis 18 kg - 9 Monate bis 4 Jahre
  • Gruppe II: 15 bis 25 kg - 4 - 7 Jahre (wurde durch Gruppe II/III ersetzt)
  • Gruppe III: 22 bis 36 kg - 6 - 12 Jahre (wurde durch Gruppe II/III ersetzt)

Gruppenübergreifend nach ECE R44/04:
  • Gruppe II/III: 15 bis 36 kg - 4 - 12 Jahre
  • Gruppe I/II/III: 9 bis 36 kg - 9 Monate - 12 Jahre

Unterscheidung in Phasen nach R129 (i-Size):
  • Phase 1: 45-105 cm
  • Phase 2: 100 bis 150 cm
  • Phase 3: für gegurtete Kindersitze

Woher stammt der Begriff i-Size und warum R129?

Die ursprünglich entwickelte Norm "R129" wurde von der Firma Maxi Cosi als "i-Size" bezeichnet. Dieser Begriff hat sich schnell durchgesetzt, sodass die Norm heutzutage eher unter dem Begriff i-Size bekannt ist.


Eine große Auswahl aktuell verfügbarer Kindersitze mit i-Size finden Sie hier:
i-Size Kindersitze




Hüniche Baby-Express GmbH & Co. KG
Gartenstr. 33
36381 Schlüchtern

Tel.: 06661 / 4463
Fax: 06661 / 71652

Öffnungszeiten:
Mo. - Fr.
9:00 - 18:00 Uhr
Sa.
9:00 - 14:00 Uhr

Web: www.Baby-Express.net
eMail:
info@baby-express.eu